Mein Oldtimer

Hersteller meines Oldtimer-Traktors ist die ehemalige Arbeitsgemeinschaft Fahr-Güldner, Gesellschaft für Linde’s Eismaschinen Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung Güldner Motorenwerke, Aschaffenburg. Das Modell mit der Bezeichung „Güldner Tessin“ oder auch ganz puristisch „Güldner A2L“ (A-Serie, 2 Zylinder, luftgekühlt) gehört zur Europa-Reihe und hat eine Leistung von 20 PS.

Am 20.02.1961 wurde dieser Traktor auf den Namen des Steinbacher Landwirts Karl Gerhard zugelassen, fortwährend in der Landwirtschaft eingesetzt und 1996 an den Zimmermeister Karl Arnold verkauft, der ihn für die Arbeiten seiner Pferdezucht nutzte. Bereits im Jahr 2003 habe ich das Fahrzeug von ihm gekauft. In den Jahren danach restaurierte ich den Oldtimer mit den mir zur Verfügung stehenden bescheidenen Mitteln. Dies gilt sowohl in Bezug auf einen geeigneten Platz als auch in Bezug auf die notwendigen Werkzeuge. Eine Restaurierung war notwendig, weil der Güldner einerseits über eine recht unansehnliche grüne Überlackierung verfügte und andererseits dem Rost vorgebeugt werden sollte. Gearbeitet wurde aber nicht nur an Rostschutz und Lack, auch die Technik wurde auf Vordermann gebracht. Dies machte der erfahrene Mechaniker Karl-Heinrich Becker. Die Elektrik erledigte ich selbst.

Die Restaurierung dauerte längere Zeit und so habe ich erst 2009 den Traktor wieder beim TÜV vorgeführt. Seit dieser Zeit leistet er mir gute Dienste bei den Arbeiten auf Streuobstwiesen oder beim Holz- bzw. Schnittguttransport.

Der Traktor wird von mir gut gewartet und gepflegt, er ist in einem guten Zustand und gilt als unverbastelt.

Auch bei meinem Traktor machte sich eine Schwäche des ZF-Getriebes bemerkbar. Durch den jahrzehntelangen Gebrauch waren die Köpfe der Schalthebel und die Schaltstangen, in die sie hineingreifen, verschlissen. Beim Einlegen eines Ganges konnte es vorkommen, dass das Getriebe blockierte. Die betroffenen Teile wurden deshalb 2015 überarbeitet bzw. neu gefertigt. Wer Tipps hierzu braucht, sollte mich einfach kontaktieren! Gerne erkläre ich die notwendigen Schritte und liefere auch Zeichnungen bzw. die entsprechenden Dateien, damit sich eine Reparatur auch lohnt und wirtschaftlich vertretbar bleibt.